OP-Integration: ACL's OR-CONSOLE® als Medical IT Workstation im OP erleichtert die Arbeit des medizinischen Personals

Die heutigen Operationssäle werden immer moderner und digitalisierter. Die Anforderungen steigen durch die stetig wachsende Zahl neuer Techniken und komplexer Medizingeräte-Systeme. Es besteht die Herausforderung, Übersichtlichkeit mit effektiver Arbeitsweise zu verbinden und gleichzeitig die Sicherheit und Hygiene von Mitarbeitern und Patienten zu garantieren. Zudem müssen neue Standards geschaffen werden, um den Workflow im OP zu vereinfachen.

Anfrage senden
acl or console 1

OR-CONSOLE® als individuelle Integrationslösung zur Verbesserung der Arbeitsweise und Übersichtlichkeit im OP

Als OR-PC®, Monitor- oder Mehrschirmlösung in einer Einheit bietet die OR-CONSOLE® vielfältige und individuelle Integrations- und Gestaltungsmöglichkeiten im Operationssaal. Durch die modulare Bauweise können später Ergänzungen vorgenommen werden und der Operationssaal kann in kürzester Zeit den neuesten medizinischen Standards angepasst werden – je nach individueller Ausgangssituation und den Erfordernissen der Klinik. Speziell für den Einsatz im Operationssaal entwickelt, sind die wartungsfreien Systeme bereits konstruktiv für spätere Updates vorbereitet und müssen bei der Aufrüstung nicht extra demontiert werden.

OR mit OR Console

OR-CONSOLE® als zentrale digitale Oberfläche für Steuerungs- und Analysetools

Die OR-CONSOLE® kann als Portal und Plattform für herstellerunabhängige Videomanagement- und Dokumentationslösungen dienen. Durch die hellen, farbtreuen IPS-Displays mit Rundum-Blickwinkel von ACL lassen sich die Video- und Bilddarstellung – zum Beispiel radiologische oder endoskopische Aufnahmen –, Vitalfunktionen und Patientenakten von jedem Punkt im Operationssaal aus einsehen. Zudem ist die Visualisierung und Dokumentation von RIS/PACS-, KIS- und PDMS-Anwendungen gebündelt möglich. Ähnliche Lösungen sind mit Standard-Produkten nur sehr schwer umsetzbar.

2020 04 24 ACL Display 0400 web

Hygiene

Die OR-Console® ist frontseitig nach IP65 wasser- und staubdicht. Staubverwirbelungen werden durch die lüfterlose, komplett geschlossene Bauweise vermieden. Die vollflächige Sicherheitsglasscheibe macht Sie komplett desinfizierbar. Durch den flächenbündigen Einbau werden Flächen oder Kanten vermieden, wo sich Schmutz ablagern kann. Optional ist eine zusätzliche antibakterielle Lackierung erhältlich.

DICOM Preset DE

DICOM

Kalibriertes DICOM Preset zur optimierten Darstellung der Graustufen ist optional möglich.

Glas Laser 37

Hochwertige Schutzglasscheibe

ACL OR-CONSOLE® verfügt standardmäßig über eine Schutzglasscheibe mit Antireflex-Beschichtung (AR) und Anti-Fingerprint-Beschichtung (AF). Diese besticht durch eine hohe Kratzfestig- und Belastbarkeit, spart Gewicht und erhöht die Displayhelligkeit. Das Layout für den Scheibendruck ist individualisierbar. 

OR CONSOLE 24 web v2

Schnittstellen und Umschalter

Individuell angepasst auf den jeweiligen Anwendungsfall kann die OR-CONSOLE® flexibel mit Schnittstellen, Umschaltern und Tastern ausgestattet werden. Die Anzahl sowie die Position der Elemente ist dabei ebenfalls kundenspezifisch festlegbar, unabhängig davon, ob es sich um Geräte mit Metallgehäuse oder Vollglasfront handelt.

118 2020 04 24 ACL Display 0545 web

Flexibel erweiterbar

Eine hohe Ausstattungsvielfalt, die kundenspezifische Lösungen ermöglicht, steht für ACL auch bei der OR- CONSOLE® im Mittelpunkt. Verschiedene Eingabegeräte, Signal-Extender, Erweiterungskarten für die PC-Einheit sowie unterschiedliche Darstellungsmodi sind dabei nur einige der verfügbaren Optionen.

OR-CONSOLE® im Uniklinik Ulm – ACL liefert hochmoderne OP-Technik

Das Wohl und die Genesung eines jeden Patienten hat in einem Krankenhaus oberste Priorität. Moderne und fehlerfreie Geräte spielen dabei eine enorm wichtige Rolle und sind inzwischen eine reine Selbstverständlichkeit. 

Die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie des Universitätsklinikums Ulm ist überregional bekannt. Die Schwerpunkte liegen in der Tumortherapie, der plastisch-rekonstruktiven Chirurgie, der Nasennebenhöhlen- und der Schädelbasischirurgie sowie der mikroskopischen Ohrchirurgie inklusive Hörimplantaten bei angeborener oder erworbener Schwerhörigkeit – Bereiche, in denen Diagnostik auf höchstem Niveau gefordert ist.

Uni Ulm Prof v2. Hoffmann Kittel

Hohe Produktqualität

"Die Displays sind besonders lichtstark und verfügen über einen sehr guten Kontrast und eine hohe Auflösung. Besonders positiv fällt uns außerdem auf, dass es keinerlei Reflektionen gibt, die während eines Eingriffs stören könnten.“

Prof. Dr. Thomas Hoffmann
Ärztlicher Direktor der HNO-Klinik und Kopf-Hals-Chirurgie,
Universitätsklinikum Ulm
Bildquelle: Universitätsklinikum Ulm

Zusammenarbeit auf hohem Niveau

"Die neuen Geräte werden zur Darstellung der elektronischen Patientenakte, aber auch für präoperative Fotos des Patienten oder digitale Röntgenbilder genutzt“, berichtet Prof. Dr. Thomas Hoffmann, Ärztlicher Direktor der HNO-Klinik und Kopf-Hals- Chirurgie im Universitätsklinikum Ulm. Als nationales onkologisches Spitzenzentrum hat die Uniklinik Ulm im Bereich der Diagnostik hohe Ansprüche an die Bildgebung. Durch die OR-CONSOLE® von ACL lassen sich feinste Abstufungen in den Schattierungen schneller und sicherer erkennen. 

Ein wichtiger Punkt bei der Umsetzung war die individuelle Integration in die bestehende IT-Infrastruktur. Bei einem Vor-Ort-Termin in der Klinik konnten alle Detailfragen geklärt und die Räumlichkeiten genau untersucht werden. Bei der Installation reagierten unsere Service-Techniker flexibel auf die Gegebenheiten vor Ort.

Einsatzgebiete der OR-CONSOLE®

  • OP Workstation zur gebündelten Visualisierung und Dokumentation von KIS-, RIS / PACS- und PDMS-Anwendungen (Digitaler Röntgenfilmbetrachter)
  • zentraler digitaler Arbeitsplatz zur Steuerung und Kontrolle der Raumsteuerung und des Videomanagements
  • universelle Wandmodule als OR-PC®, OR-MD® oder Mehrschirmlösung zur Anzeige für Videoendoskopie oder PACS
acl oem odm 7

Made in Germany

ACL produziert als eigenständiges inhabergeführtes Unternehmen in Deutschland und ist damit vollumfänglich und unabhängig in der Lage, individuelle und hochqualitative Produkte für Ihre Bedürfnisse zu fertigen und zu liefern.

Anfrage senden

ACL's Kernprodukte auf einen Blick

  • acl or pc 2420 1
    hohe Individualisierbarkeit

    OR-PC® – unser Herzstück für den harten Dauereinsatz im OP

  • 118 OR MD 32
    HELLE, FARBGETREUE DISPLAYS

    OR-MD® – Video- und Bildwiedergabe in Full-HD oder 4K (UHD)

  • alc or console 1
    ZENTRALE STEUERUNGSPLATTFORM

    OR-CONSOLE® – das individuelle und vielfältige Wandmodul