OR-CONSOLE® – das individuelle und vielfältige Wandmodul

Die Wandmodule der OR-CONSOLE®-Serie bieten als OR-PC®, OR-MD® oder Mehrschirmlösung vielfältige individuelle Möglichkeiten für die Visualisierung und Dokumentation von RIS/PACS-, KIS- und PDMS-Anwendungen. Damit dient sie als zentrale Steuerungsplattform für die Aufzeichnung und Verteilung patientenspezifischer medizinischer Daten. Neben ihrer extrem hohen Individualisierbarkeit überzeugt sie auch durch hohe Wirtschaftlichkeit, lange Lebensdauer und größtmögliche Servicefreundlichkeit.

Anfrage senden
alc or console 5

Die OR-CONSOLE® ist modular konzipiert und damit sowohl in Größe als auch Ausstattung komplett individualisierbar. Neben einer mobilen Variante ist sie für den stationären Einbau im OP-Bereich als In-Wall- oder On-Wall-System geeignet.

alc or console 1

Zentrale Steuerungsplattform für die Aufzeichnung und Verteilung patientenspezifischer medizinischer Daten.

acl or console 1

Extrem hohen Individualisierbarkeit überzeugt sie auch durch hohe Wirtschaftlichkeit, lange Lebensdauer und größtmögliche Servicefreundlichkeit.

Einsatzgebiete

  • Operationssäle
  • Eingriffsräume
  • Bereiche mit hohen hygienischen Anforderungen

Spezifikationen

Displays Displaygrößen 24“, 27“ (HD und 4K), 32“ (HD und 4K), 42“, 43“ 4K, 55“ (HD und 4K)
PCAP-Multitouch (optional)
Display-Bonding L-OCA für eine extrem hohe Bildqualität (optional)
Stromversorgung internes Netzteil
Ausstattung Integrierter PC (OR-PC®)
Intel® Core™ Celeron, i5, i7 (bis 8. Generation mit ULV-Prozessor)
bis 64 GB RAM
bis 1 TB mSATA/m.2 SSD

Individuelle Kombinationslösungen

Neben der klassischen Metallvariante mit Metallrahmen ist die OR-Console® auch mit einer Vollglasfront erhältlich sowie als Kombinationslösung aus Glas- und Metallfront. Die Systeme sind wartungsfrei und konstruktiv so vorbereitet, dass sie für spätere Updates nicht demontiert werden müssen. Alle Komponenten lassen sich einfach austauschen – ohne dabei die sterile Umgebung des Operationssaals zu beeinflussen

alc or console 8

Mit der Kombination der OR-PC®s und OR-MD®s als OR-CONSOLE® ergeben sich unterschiedliche und individuelle Visualisierungsmöglichkeiten.

alc or console 7

Die OR-CONSOLE® ist modular konzipiert und damit sowohl in Größe als auch Ausstattung komplett individualisierbar. 

Weitere Optionen

Die OR-CONSOLE® ist hoch individualisierbar:

  • RFID-Lesegerät
  • Barcodescanner
  • Wi-Fi und Bluetooth
  • Schnittstellenentkopplung 4 kV (RJ-45, RS-232, USB)
  • LWL-Karte
  • Integration von Framegrabberkarten für Videocapturing
  • Lautsprecher
  • Kabelabdeckung
  • individuelle, auch keimtötende Lackierungen
  • individuelles Kundenlayout
  • individuelle Glasbeschichtungen (antireflektiv, antimikrobiell, Anti-Glare, Anti-Fingerprint)
acl ip65

Hygiene

Die OR-Console® ist frontseitig nach IP65 wasser- und staubdicht. Staubverwirbelungen werden durch die lüfterlose, komplett geschlossene Bauweise vermieden. Die vollflächige Sicherheitsglasscheibe macht Sie komplett desinfizierbar. Optional ist eine zusätzliche antibakterielle Lackierung erhältlich.

Mehr Erfahren
DICOM Preset DE

DICOM

Kalibriertes DICOM Preset zur optimierten Darstellung der Graustufen ist optional möglich.

Anwendungsbeispiele

Mit der Kombination der OR-PC®s und OR-MD®s als OR-CONSOLE® ergeben sich unterschiedliche und individuelle Visualisierungsmöglichkeiten in modernen Operationssälen. Mit den leistungsstarken OR-PC®s und den hellen, farbtreuen OR-MD®-Displays mit großem Rundum-Blickwinkel sind die Wandkonsolen die erste Wahl für die medizinische Bild- und Videodarstellung im Operationssaal.

acl oem odm 7

Made in Germany

ACL produziert als eigenständiges inhabergeführtes Unternehmen in Deutschland und ist damit vollumfänglich und unabhängig in der Lage, individuelle und hochqualitative Produkte für Ihre Bedürfnisse zu fertigen und zu liefern.

Anfrage senden